Zeuge in Korntal greift beherzt ein Berauschte Seniorin baut zwei Unfälle

Ein 76-Jährige hat in Korntal zwei Unfälle gebaut. Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann
Ein 76-Jährige hat in Korntal zwei Unfälle gebaut. Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Eine Seniorin verliert in Korntal-Münchingen offenbar die Kontrolle über ihren Nissan. Ein Zeuge greift beherzt ein und verhindert schlimmeres.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Korntal-Münchingen - Eine 76-Jährige, die möglicherweise berauscht war, hat am Montagnachmittag mehrere Unfälle in Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg) verursacht. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Seniorin gegen 12.05 Uhr in der Mirander Straße in Korntal einen geparkten VW Caddy gerammt, dann stieß sie gegen einen Fahrradständer aus Metall. Nach der zweiten Kollision hielt die Frau den Nissan kurz an. Da das Fahrzeug aber zurückrollte und drohte, weiteren Schaden anzurichten, griff schließlich ein 28-jähriger Zeuge ein. Er zog die Handbremse und nahm der Frau ihren Autoschlüssel ab.

Die 76-Jährige hatte sich bei den Kollisionen leichte Verletzungen zugezogen und wurde deshalb von Rettungssanitätern behandelt. Währenddessen gewannen die Polizisten, die den Unfall aufnahmen, den Eindruck, als stehe die 76-Jährige unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Ihr wurde Blut abgenommen, ihren Führerschein musste sie ebenfalls abgeben. Den Schaden, den die Dame insgesamt angerichtet hat, beziffert die Polizei auf etwa 7000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie