Am frühen Sonntagmorgen fällt einer Frau in Korntal-Münchingen ein verdächtiger Mann auf, der sich offenbar entblößt und seine Hand im Schritt hat. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Ein Exhibitionist ist vermutlich am Sonntag in Korntal unterwegs gewesen. Ein Mann soll sich verdächtig im Bereich eines Feldwegs in Korntal gezeigt haben. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 46-jährige Frau gegen 6 Uhr einen auf einer Parkbank beim Höhenweg sitzenden Mann beobachtet. Als die Frau den Weg in Richtung Münchingen ging, war der Mann, der auf der Bank saß, noch bekleidet. Da der 46-Jährigen diese Situation jedoch verdächtig vorkam, näherte sie sich dem Unbekannten nicht weiter.

 

Saß der Man nackt auf der Bank?

Als sie sich wenig später nochmals nach ihm umdrehte, hatte es den Anschein, der Mann sei nun nackt und seine Hand im Bereich seines Geschlechtsteils. Die Frau entfernte sich hierauf und zeigte ihre Beobachtungen schließlich bei der Polizei an. Der Mann soll zwischen 30 und 35 Jahren alt sein. Er soll 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Er hat kurzes braunes Haar, ist schlank und hatte einen schwarzen Sportbeutel dabei, auf dem ein Markenname aufgedruckt ist. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 08 00 1 10 02 25 oder per Mail an: hinweise.kripo.ludwigsburg@polizei.bwl.de bei der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums zu melden.