Zeugenaufruf in Leinfelden-Echterdingen Mann belästigt Kinder auf Fahrradtrail

Von Simone Lohner 

Laut Polizei hat ein Mann am Donnerstagabend drei Kinder auf dem Fahrradtrail in Stetten belästigt. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach dem Unbekannten.

Der Mann halte sich laut Polizei öfter am Fahrradtrail auf. Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger
Der Mann halte sich laut Polizei öfter am Fahrradtrail auf. Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger

Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) - Die Kriminalpolizei Esslingen fahndet nach eigenen Angaben nach einem Mann, der am Donnerstagabend auf dem Fahrradtrail in Stetten drei Kinder im Alter von 11, 12 und 13 Jahren belästigt haben soll. Der Mann, der zwischen 60 und 65 Jahre alt sein soll, habe laut Polizei um 18 Uhr die drei Jungen angesprochen, die gerade in Richtung Walzenmühle unterwegs waren. Er habe ihnen den Hinweis gegeben, dass es auf dem Weg matschig sei. Dann soll er sich laut Polizei auf den Boden gesetzt, seine Hose heruntergelassen und vor den Kindern onaniert haben. Die Kinder fuhren daraufhin weiter. Der Mann, der sich öfter auf dem Fahrradtrail aufhalten soll, wird als dunkelhaarig und von blasser Hautfarbe beschrieben. Er trug nach Angaben der Polizei dunkelblaue, bis hoch zu den Oberschenkeln reichende Strümpfe und eine kurze Mädchenjeans, ähnlich wie eine Hotpants. Zudem hatte er eine grauen Kinder-Fahrradhelm mit weißen Mustern und einem hellgrünen Gurt auf. Unterwegs war der Mann mit einem weißen E-Bike mit schwarzer Markenaufschrift. Am Akku des Fahrrads hing ein Schlüssel mit einem Teddybären. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Kriminalpolizei Esslingen unter der Telefonnummer 0711/3990-330 entgegen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie