Zeugenaufruf in Nürtingen Autofahrer fährt Radfahrer an und begeht Fahrerflucht

Von Amelie Pyta 

Ein Autofahrer hat am Mittwochabend in Nürtingen (Kreis Esslingen) einen Radfahrer angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt.

Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa//Sebastian Willnow
Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa//Sebastian Willnow

Nürtingen - Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwochabend auf der Straße Am Lerchenberg ereignet hat. Laut Polizeiangaben war ein Autofahrer eines schwarzen Kleinwagens gegen 19.10 Uhr in Richtung Humpfentalstraße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 43 geriet der Wagen offenbar so weit nach links, dass ein entgegenkommender Radfahrer stark bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Der 13-Jährige stürzte über den Lenker hinweg auf die Straße. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er sich später zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben musste. Der Kleinwagenfahrer soll nach dem Vorfall zwar gebremst, seine Fahrt allerdings ohne anzuhalten fortgesetzt haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf das gesuchte Fahrzeug oder den unbekannten Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07022-9224-0 zu melden. Insbesondere die zwei Frauen, die sich nach dem Sturz um den Jungen gekümmert hatten werden gebeten, sich zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie