Zeugenaufruf in Wendlingen Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Von Robert Korell 

Die Polizei sucht nach einem Unfall in Wendlingen nach Zeugen. Ein Rollerfahrer wurde verletzt.

Bei einem Unfall in Wendlingen wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: pixaby
Bei einem Unfall in Wendlingen wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: pixaby

Wendlingen - Ein 51-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrad-Rollers wurde am Freitagnachmittag in Wendlingen bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verletzt. Der Unfall ereignete sich laut Polizei kurz nach 13:30 Uhr an der Kreuzung Pfauhauser Straße/ Hermann-Löns-Straße.

Die Fahrerin eines Renault Modus wollte von einem Feldweg aus Richtung Erlenhöfe kommend nach links in die Pfauhauser Straße abbiegen. Die Sicht war für sie an der Einmündung durch Hecken eingeschränkt. Daher fuhr sie ein Stück in die Kreuzung ein. Als sie erkannte, dass auf der Pfauhauser Straße der bevorrechtigte Fahrer eines Kleinkraftrad-Rollers der Marke Taunus auf die Kreuzung zufuhr, hielt die 32-Jährige sofort an. Der Zweiradfahrer kam jedoch beim Bremsen auf regennasser Fahrbahn zu Fall und rutschte gegen den PKW. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er nach Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik eingeliefert werden musste. Am PKW und am Kleinkraftrad-Roller entstand jeweils Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsdienst Esslingen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711-3990-330 zu melden. Insbesondere wird ein PKW-Lenker gesucht, der unmittelbar hinter dem Roller gefahren sein soll und den Unfall vermutlich beobachtet hat.




Unsere Empfehlung für Sie