Am Freitagabend ist am Arnulf-Klett-Platz ein 16-Jähriger von zwei Männern überfallen und seiner Halskette mit einem Anhänger im Wert von mehreren Hundert Euro beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend gegen 21.45 Uhr am Arnulf-Klett-Platz in Stuttgart-Mitte Opfer eines Raubdelikts geworden. Der Geschädigte stand an einer Bushaltestelle, als er nach Polizeiangaben unvermittelt von zwei Unbekannten angerempelt wurde. Einer nahm ihn dann in den Schwitzkasten und schlug ihm stark gegen den Brust-/Halsbereich. Anschließend flüchteten die beiden Täter laut Polizei.

 

Erst später bemerkte der 16-Jährige nach Aussagen der Polizei, dass seine Halskette mit einem Anhänger im Wert von mehreren Hundert Euro fehlte und erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Beide Täter sollen circa 1,80 Meter groß gewesen sein. Einer war nach Polizeiangaben 40-45 Jahre alt und hatte kurze graue Haare und einen Dreitage-Bart. Der andere soll 30-35 Jahre alt gewesen sein und braune, zur Seite gekämmte Haare, einen etwas dunkleren Teint und dichteren Bart gehabt haben. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0711/89905778.