Zombie Walk in Stuttgart "Untote" sorgen für gruselige Momente

Angetan mit Furcht erregenden Masken, zotteligen Kostümen sowie jeder Menge Kunstblut trieben Zombies ihr Unwesen in der Stuttgarter Innenstadt. Foto: FRIEBE|PR/ Andreas Friedrichs 72 Bilder
Angetan mit Furcht erregenden Masken, zotteligen Kostümen sowie jeder Menge Kunstblut trieben "Zombies" ihr Unwesen in der Stuttgarter Innenstadt. Foto: FRIEBE|PR/ Andreas Friedrichs

Ganz schön schaurig ist es am Wochenende vor Halloween in Stuttgart zugegangen. "Untote" haben auf der Königstraße ihr Unwesen getrieben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ganz schön gruselig ist es am Wochenende vor Halloween in Stuttgart zugegangen. Die "Untoten" haben sich bei Einbruch der Dunkelheit am Hauptbahnhof getroffen, um sich auf ihren "Zombie Walk" über die Königstraße vorzubereiten. Angetan mit Furcht erregenden Masken, zotteligen Kostümen sowie jeder Menge Kunstblut trieben sie ihr Unwesen in der Innenstadt und erschreckten Passanten.

Die schaurigsten Bilder vom bereits dritten "Zombie Walk" in der Landeshauptstadt haben wir zum Klicken und dabei Gänsehaut bekommen.




Unsere Empfehlung für Sie