Zu Besuch in der Redaktion Großes Interesse

Von hwe 

Eine Schülergruppe des Internationalen Bundes hat unsere Redaktion an der Geißstraße besucht. Ihr Interesse galt der Ausstellung „An(ge)kommen. Augenblicke. Begegnungen. Geschichten“.

So viele Besucher haben wir selten auf einmal. Foto: hwe
So viele Besucher haben wir selten auf einmal. Foto: hwe

S-Mitte - Normalerweise kommen ein, zwei Besucher auf einmal in unsere Redaktion an der Geißstraße 4, selten auch mal drei oder vier. Am Mittwoch standen gleich 13 Jugendliche in Begleitung von zwei Erwachsenen an der Tür und baten um Einlass: sie kamen vom Internationalen Bund (IB) in Vaihingen, wo sie aufs Berufsleben vorbereitet werden. Da die Lehrkräfte des IB Ferien hatten, so die Sozialpädagogin Melanie Kammerer, war für die jungen Leute im Alter von 16 bis 18 Jahren ein Ausflugstag in die Innenstadt organisiert worden. Neben dem Stadtpalais stand dort unsere Redaktion auf dem Programm, da hier, wie berichtet, derzeit die Ausstellung „An(ge)kommen. Augenblicke. Begegnungen. Geschichten“ des Forums der Kulturen läuft. Auf den Schautafeln werden die ganz unterschiedlichen Geschichten von Menschen erzählt, die zum Teil schon seit Jahrzehnten in Baden-Württemberg leben und die hierher kamen, weil sie irgendwann aus ihrer Heimat flüchten mussten. Die jungen Besucher zeigten sich sehr interessiert an der Ausstellung – nicht zuletzt natürlich, weil einige von ihnen, so Melanie Kammerer, auch einen ähnlichen biografischen Hintergrund haben.

Sonderthemen