Zweite Liga Union Berlin bleibt im Aufstiegsrennen

Von red/dpa 

Union Berlin gewinnt sein Heimspiel gegen Sandhausen und behält damit den Anschluss im Aufstiegsrennen. Der FC St. Pauli machte gegen Heidenheim dagegen einen großen Schritt zum Klassenerhalt.

Die Berliner Torschützen unter sich: Damir Kreilach (links) und Philipp Hosiner. Foto: dpa
Die Berliner Torschützen unter sich: Damir Kreilach (links) und Philipp Hosiner. Foto: dpa

Düsseldorf - Union Berlin hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball- Bundesliga vorgelegt. Die Wuhlheider sind nach einem 2:1 (1:0)-Erfolg am Freitag gegen den SV Sandhausen punktgleich mit dem Tabellendritten Hannover 96 sowie dem Tabellenzweiten Eintracht Braunschweig. Nur auf Grund des schlechteren Torverhältnisses steht Berlin derzeit auf Rang vier. Braunschweig und Hannover spielen erst noch am Wochenende. Im Abstiegskampf entledigte sich der VfL Bochum all seiner Sorgen, besiegte Dynamo Dresden dank einer Aufholjagd mit 4:2 (0:2). Auch dem FC St. Pauli gelang beim 3:0 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim ein großer Schritt zum Klassenerhalt.

Wann steigt der VfB auf? Tippen Sie die restlichen Spiele in unserem Tabellenrechner!