Zwischen Appenweier und Offenburg Jugendliche geben sich als Zugbegleiter aus und kontrollieren Tickets

Zwei Jugendliche gaben sich als Zugbegleiter aus (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Franz-Peter Tschauner
Zwei Jugendliche gaben sich als Zugbegleiter aus (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Franz-Peter Tschauner

Im Ortenaukreis wollen zwei Jugendliche mit einem dreisten Betrugsversuch an Geld kommen: Sie geben sich als Zugbegleiter aus und fordern Geld, sollten die Reisenden kein Ticket vorweisen.

Appenweier - Zwei Jugendliche haben sich auf einer Bahnfahrt zwischen Appenweier und Offenburg (Ortenaukreis) als Zugbegleiter ausgegeben und versucht, Geld zu ergaunern. Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge sprachen die 14 und 15 Jahre alten Teenager am Vortag mehrere Reisende an und kontrollierten Fahrscheine.

Sie forderten die sofortige Bezahlung des Fahrpreises, sollten Reisende kein Ticket vorweisen. Erfolg hatten sie mit ihrer Masche nicht. Ein Fahrgast rief die Polizei. Beamten nahmen die Jugendlichen am Offenburger Bahnhof in Empfang.

Unsere Empfehlung für Sie