Die Polizei im Rems-Murr-Kreis sucht nach einem unbekannten Motorradfahrer. Dieser soll einen Autofahrer beleidigt und bedroht haben – kurze Zeit später beging der Biker offenbar auch Unfallflucht.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)

Nach einem Zwischenfall in Fellbach sucht die Polizei einen Motorradfahrer – und nach Zeugen. Am Montag um kurz nach 10 Uhr soll der unbekannte Biker an der der Einmündung von Bühlstraße und Schorndorfer Straße einem Autofahrer zunächst beleidigend den Mittelfinger gezeigt haben. Der Autofahrer folgte daraufhin dem Motorrad, kurz vor dem Kreisverkehr an der Bühlstraße und der Bruckstraße kam es dann laut der Polizei zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Männern. Dabei soll der Motorradfahrer den Autofahrer erneut beleidigt und auch bedroht haben.

Als der Biker nach dem Vorfall in den Kreisverkehr einfuhr, übersah er den VW, wohl ein Golf oder Polo, einer etwa 70 Jahre alten Fahrerin. Es soll zu einer Berührung der Fahrzeuge gekommen sein. Der Motorradfahrer stürzte, richtete sein Fahrzeug wieder auf und fuhr davon. Die Polizei bittet nun die unbekannte Autofahrerin, sich zu melden. Auch weitere Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen zu schildern unter der Nummer 07 11/ 5 77 20.

Lesen Sie mehr zum Thema

Fellbach Polizei Motorrad