Anzeige

Handel&Gewerbe

Verkaufsoffener Sonntag Leonberg: Ein Vierteljahrhundert Oldtimertreffen

25. Leo-Motor-Classic am 17. September in Leonberg: Neben zahlreichen Oldtimern warten auf Besucher viele Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt

Verkaufsoffener Sonntag Leonberg: Ein Vierteljahrhundert Oldtimertreffen

Zahlreiche historische Autos und Motorräder gibt es am Sonntag auf dem Marktplatz zu bestaunen. Fotos: z

Von Oldtimern versteht man in Leonberg etwas. Nicht umsonst findet in diesem Jahr bereits zum 25. Mal die Leo-Motor-Classic statt.

Ein Vierteljahrhundert gibt es das Treffen der historischen Autos und Motorräder auf dem Marktplatz schon - aber eigentlich sogar länger:

Pandemiebedingt musste das Treffen zweimal ausfallen.

Die Veranstalter, die Werbegemeinschaft Altstadt Leonberg, freuen sich umso mehr das kleine Jubiläum zu feiern.

Wie in den vergangenen Jahren auch, ist wieder eine Rundfahrt geplant. Etwa 90 Kilometer legen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihren Motorrädern oder in ihren Autos zurück.

Dabei müssen sich knifflige Fragen beantworten, anhand derer später die Gewinner ermittelt werden.

Oldtimer und Outfits werden geehrt

Die Fahrerinnen und Fahrer der Oldtimer können noch mehr gewinnen: Es gibt in diesem Jahr einen „Houte-Couture-Sonderpreis“. Besonders originelle oder originalgetreue Outfits werden honoriert. Was die Siegerinnen und Sieger erwartet? Die Geschäfte der Altstadt haben viele Gutscheine ausgelobt. Mit diesen lässt sich ganz sicher der ein oder andere lang gehegte Wunsch erfüllen.

Anmeldungen bis zur Veranstaltung möglich

Reichlich Fahrzeuge sind bereits vorangemeldet - jedoch rechnen die Veranstalter bei schönem Wetter mit einigen Nachmeldungen. Diese sind bis zum Veranstaltungstag möglich.

Die Veranstalter legen am Sonntag noch einen obendrauf: Während die Autos und Motorräder auf Ausfahrt sind, können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein entspanntes Shoppingerlebnis freuen. Die teilnehmenden Geschäft in der Leonberger Altstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen - alles musikalisch begleitet von der Band „BB-Dixie-Gäng“.

Am Vormittag kümmern sich die Gastronomen der Altstadt um das leibliche Wohl der Besucher. Und bei der Leonberger Stadtkirche findet zeitgleich das Kirchplatzfest statt. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst unter dem Motto „Wünsch Dir was!“. Danach gibt es ein Konzert des Ökumenischen Bläserkreises, der Weltladen verkauft faire Produkte und um 15 Uhr gibt es ein Abschlusskonzert. Sabrina Kreuzer

Mehr zum Programm gibt es im Infokasten.

DIE GESCHICHTE DER LEO-MOTOR-CLASSIC

25 Jahre
Ein Vierteljahrhundert gibt es das Oldtimertreffen am Marktplatz bereits - eigentlich sogar schon 27 Jahre. Pandemiebedingt ist die Veranstaltung zweimal ausgefallen, weswegen das Jubiläum in diesem Jahr stattfindet.

Grundstein
Der damalige Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Dieter Schmauder, hatte das Treffen aus der Taufe gehoben.

Unterstützung
Schmauder wurde damals mit großem Engagement von Tony Hatter und seiner Frau Vlasta unterstützt. Beide haben bis heute dieser besonderen Veranstaltung die Treue gehalten. red


25. LEO-MOTOR-CLASSIC

Sonntag, 17. September:

10 Uhr: Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Aushändigung der Fahrtunterlagen.
11 Uhr: Start zur Ausfahrt und Vorstellung der Fahrzeuge
15 Uhr: Ende der Ausfahrt
16 Uhr: Siegerehrung

View is not found