Party-Tipps Getränke schnell kühlen

Von Lukas Böhl  

Ob Zuhause oder im Freien ohne Strom und Eis: Mit diesen Tricks kühlen Sie Ihre Getränke schnell ab.

Bringen Sie Ihre Getränke auf eine angenehme Trinktemperatur. Foto: Nitr / shutterstock.com
Bringen Sie Ihre Getränke auf eine angenehme Trinktemperatur. Foto: Nitr / shutterstock.com

Kühle Getränke und Sommerhitze: Zwei, die sich nicht vertragen. Wer vor einem spontanen Abend mit den Freunden noch Bier holt, steht meist vor der Herausforderung, es möglichst schnell auf eine angenehme Trinktemperatur zu kühlen. Das Bier einfach in den Kühlschrank zu stellen, dauert zu lange.

Daher haben wir in diesem Beitrag 6 Tricks zusammengefasst, mit denen Sie Getränke schnell kühlen. Zunächst sollten wir aber die Frage klären, wie schnell Getränke im Kühlschrank die richtige Temperatur erreichen.

Wie schnell kühlen Getränke im Kühlschrank?
 

Die Seite Survive Summer ist diesem Rätsel auf den Grund gegangen und hat in einem Test nachgemessen. Dafür wurden 12 Bierdosen mit Raumtemperatur (22 Grad) in einen 4,5 Grad kalten Kühlschrank gestellt. Nach jeder Stunde wurde die Temperatur erneut gemessen. Laut Deutschem Brauer Bund liegt die optimale Trinktemperatur für Bier übrigens zwischen 5 bis 8 Grad. Diese wurde im Test erst nach 9 Stunden erreicht. Es dauert also 9 Stunden, bis Bier im Kühlschrank die richtige Trinktemperatur erreicht hat. Viel zu lange, um auf der Party darauf zu warten. Wer nicht so lange ausharren möchte, kann das Bier nach etwa 2 Stunden mit einer passablen Temperatur von circa 15 Grad trinken.

Was ist mit dem Gefrierfach?
 

Survive Summer hat auch das Gefrierfach getestet, um das Bier schnell zu kühlen. Wieder wurden 12 Bierdosen hineingestellt und stündlich gemessen. Dieses Mal hatte das Bier nach einer Stunde bereits eine Temperatur von eisigen 2 Grad erreicht, eine weitere Stunde später sogar -6 mit Eisklumpen. Das heißt, das Gefrierfach braucht etwa 20 bis 30 Minuten, um Bier auf die optimale Trinktemperatur von 5 bis 8 Grad zu kühlen. Sehr viel länger sollte es ohnehin nicht darin bleiben, da es sonst gefriert.

6 Methoden, um Getränke schnell zu kühlen

1. Wasser, Eis und Salz

Die einfachste, schnellste und effizienteste Lösung stellt die Kühlung mit Salz in Eiswasser dar. Füllen Sie dazu Wasser und Eiswürfel im selben Verhältnis in einen ausreichend großen Behälter und rühren Sie anschließend Salz hinzu. Je mehr, desto schneller kühlt die Mischung. Geben Sie nun die Getränke hinein und warten Sie 2 bis 3 Minuten. Die Getränke sollten dann auf eine angenehme Temperatur runtergekühlt sein.

2. Nasse Tücher

Getränke lassen sich im Kühlschrank oder dem Gefrierfach noch schneller kühlen, indem Sie feuchte Küchentücher darum wickeln.

Getränke ohne Strom und Eis kühlen
 

3. Nasser Wickel

Eine Methode, um Getränke ohne Strom zu kühlen, ist ein nasser Wickel. Nehmen Sie zum Beispiel ein Handtuch und wickeln die Getränke darin ein. Anschließend übergießen Sie das Ganze mit Wasser und lassen durch Verdunstung die Getränke abkühlen. Besonders effizient ist diese Methode jedoch nicht und dient eher als Notfalllösung. Sollten Sie kein Handtuch dabei haben, eignen sich auch T-Shirts oder – kein Scherz – Socken als Wickel.

4. Druckluftspray

Druckluftsprays eignen sich nicht nur zum Reinigen von Tastaturen, sondern auch zum schnellen Kühlen von Bier. Entweder Sie sprühen die Flaschen direkt damit ein oder Sie legen sie in eine Schüssel mit Deckel, führen das Rohr des Sprays durch einen kleinen Schlitz ein und sprühen los. So bringen Sie die Temperatur zügig runter.

5. Dünger

Tatsächlich lässt sich Bier auch mit Stickstoffdünger kühlen. Mischen Sie diesen im Verhältnis von 2:1 mit Wasser, entsteht eine chemische Reaktion, die das Wasser abkühlt. Wer also auf einen Campingtrip kein Eis mitnehmen kann, schwenkt auf Dünger um. Allerdings sollten Sie die Flaschen vor dem Dünger schützen, damit Sie ihn nicht aufnehmen. Verwenden Sie also am besten einen Plastikbehälter oder Tüten, um die Flaschen abzuschotten.

6. Eingraben

Je tiefer Sie graben, desto kühler wird die Erde. Haben Sie keine andere Möglichkeit, die Getränke zu kühlen, ziehen Sie diese Methode in Betracht. Funktioniert auch am Strand im Sand.