Nachdem die Suche nach einem Investor gescheitert ist, schalten sich Böblinger Bürger ein. Ihre Petition richtet sich an Landrat und Kreistag. Das Land hat offenbar 52 Millionen Euro geboten, um das Gelände für eine Erstaufnahmeeinrichtung zu nutzen.

Böblingen: Anke Kumbier (ank)

Eine Petition fordert Landrat Roland Bernhard und den Kreistag auf, der Stadt das Krankenhausareal an der Waldburg zu einem fairen Preis zu verkaufen. Initiiert haben sie Karl-Heinz Frank, Vorstand des FDP-Stadtverbands Böblingen, der ehemalige FDP-Stadtrat Helmut Kurtz, der Feuerwehrkommandant Thomas Frech und Max Nowak, der das Reformhaus Klett führt. Bis Ende des Monats wollen sie 5000 Unterschriften sammeln.