Wilhelma Die Titanenwurz öffnet ihre Blüte

Von dpa/the 

Freude in der Wilhelma: Am späten Mittwochabend bequemt sich "La Diva", ihre Blüte zu öffnen.  

Seit Donnerstagmorgen steht die Titanenwurz in der Wilhelma in voller Blüte. Zahlreiche Botanikfans ließen sich den seltenen Anblick nicht entgehen. Foto: Wilhelma 20 Bilder
Seit Donnerstagmorgen steht die Titanenwurz in der Wilhelma in voller Blüte. Zahlreiche Botanikfans ließen sich den seltenen Anblick nicht entgehen. Foto: Wilhelma

Stuttgart - Stuttgarts Rekord-Riesenblume Titanenwurz blüht wieder - und kann dabei live im Internet beobachtet werden. Auf der Homepage der Wilhelma ist ab sofort eine Webcam auf „La Diva“ gerichtet, die rund um die Uhr alle fünf Minuten ein neues Bild überträgt. Wer die Blüte vor Ort bestaunen möchte, kann das am Donnerstag bis 24 Uhr tun. Letzter Einlass an der Hauptpforte ist um 22 Uhr, von hier aus geht es immer der Nase, pardon, den Schildern nach.

Am Mittwoch habe sich die Blüte geöffnet, teilte der zoologisch-botanische Garten mit. Am Donnerstag ist damit der Höhepunkt der Blütenzeit erreicht. "La Diva“ ist noch immer amtierende Weltrekordhalterin im Blütenhochbau: 2005 hatte sie eine 2,94 Meter hohe Blüte ausgebildet.

Wer die blühende Titanenwurz mit ihrem einmaligen "Duft" live sehen möchte, muss sich beeilen: Einmal erblüht, dauert es nur 48 Stunden, bis die Pracht der ungenießbar nach Aas riechenden Riesenblume wieder vorbei ist.

Die Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie!

Sonderthemen