Beim Heimwerken müssen ab und zu Winkel gemessen werden. Wie Sie einen Winkel ganz einfach mit einem Zollstock messen, zeigen wir Ihnen hier.

Um Winkel zu messen, gibt es verschieden Werkzeuge. Wer allerdings keinen Winkelmesser oder ein Geodreieck aus Schulzeiten im Haus hat, der kann beim Heimwerken auch den Zollstock verwenden, um Winkel abzumessen.

Winkel mit dem Zollstock messen

Die meisten Zollstöcke rasten bei einem Winkel von 90 Grad automatisch ein. Wer allerdings einen anderen Winkel benötigt, der kann den benötigten Winkel mit einem Zollstock auch einfach ausmessen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Zollstock als Dreieck nutzen:

Wenn Sie die ersten Glieder des Zollstocks zu einem Dreieck aufklappen, können Sie anhand des Wertes, auf den der Anfangspunkt des Zollstocks zeigt, den Winkel der ersten beiden Glieder entnehmen. Grundlage hierfür ist der Satz des Pythagoras (1). Beim Winkel von 90 Grad sollte der Anfangspunkt des Zollstocks auf den Wert von 67,7 cm fallen. Für weitere Winkel können Sie den Wert aus der Tabelle entnehmen:

Winkel Wert in cm
20 Grad 46,2 cm
30 Grad 49,6 cm
40 Grad 52,9 cm
45 Grad 54,6 cm
50 Grad 56,2 cm
60 Grad 59,3 cm
70 Grad 62,3 cm
80 Grad 65,2 cm
90 Grad 67,7 cm
100 Grad 70,2 cm

2. Winkelskala auf dem Zollstock:

Einige Zollstöcke sind zusätzlich auch mit einer Winkelskala zwischen den Gliedern ausgestattet. Je nach eingestelltem Winkel wird der dazugehörige Wert an der getroffenen Markierung angezeigt.

Weitere Möglichkeiten, um Winkel zu messen

Winkel lassen sich natürlich auch auf andere Weisen messen. Neben dem Geodreieck aus der Schulzeit sind beim Heimwerken die folgenden beiden Möglichkeiten praktisch:

  • Winkelmesser: Eine einfache Möglichkeit, um Winkel zu messen, sind Winkelmesser (hier auf Amazon ansehen / ANZEIGE). Die Lineale lassen sich schnell und einfach auf bestimmte Winkel einstellen und auch fixieren.
  • Handyapp: Winkel können Sie auch ganz einfach mit Ihrem Handy messen. Apps schaffen hier Abhilfe. Auf dem iPhone ist zum Beispiel die App „Maßband“ vorinstalliert. Wenn Sie die App öffnen, finden Sie die Option „Wasserwaage“. Hier können Sie ganz einfach Winkel durch die Ausrichtung des Handys messen. Für Android-Geräte bietet die App „Wasserwaage“ ebenfalls eine einfache Möglichkeit, Winkel zu messen.