Stuttgart Tödlicher Stadtbahnunfall an der Haltestelle Pragfriedhof

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr. Foto: 7aktuell.de 4 Bilder
Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr. Foto: 7aktuell.de

Eine Stadtbahn der Linie U7 hat in Richtung Stuttgart offenbar eine Frau beim Überqueren der Gleise erfasst. Die 60-Jährige erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Digital Unit : Beate Grünewald (bpu)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Nord - An der Stadtbahnhaltestelle Pragfriedhof (Stuttgart-Nord) ist es am Montagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Eine 60 Jahre alte Frau erlag kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, wollte die Fußgängerin gegen 13.50 Uhr den Fußgängerüberweg in Richtung Mönchhaldenstraße passieren und übersah dabei offenbar die aus Richtung Pragsattel kommende Stadtbahn der Linie U7. Die Bahn erfasste die Frau, die anschließend von den alarmierten Rettungskräften befreit werden musste. Die 60-Jährige verstarb wenig später in einem Krankenhaus an den Folgen ihrer Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen, war der Bahnverkehr bis etwa 14.45 Uhr gesperrt.

Unsere Empfehlung für Sie