So war die Luft am Montag im Stadtbezirk Stuttgart-Nord/h1h3Hier lesen Sie, wie viel Feinstaub am Montag im Stadtbezirk Stuttgart-Nord in der Luft war./h3pStuttgart-Nord - Am Montag haben 9 Feinstaubsensoren des OK Lab im Stadtbezirk Stuttgart-Nord durchschnittlich 11 Mikrogramm Feinstaub je Kubikmeter Luft gemessen. Der Mittelwert am Montag lag somit unter dem EU-Grenzwert von 50 Mikrogramm Feinstaub.   /ppAm frischesten war die Luft zwischen 0 und 1 Uhr, da wurden (vermutlich wegen eines Messfehlers) relativ niedrige 0 Mikrogramm gemessen. Am meisten Feinstaub war in der Zeit von bis 1 Uhr in der Luft (0 Mikrogramm, Messfehler möglich). Wichtig zu wissen: Besonders bei nächtlichem Nebel können technisch bedingt zu gefährliche Werte gemessen werden. Die Luft war insgesamt minimal schlechter als am Vortag, wo im Tagesschnitt trotzdem niedrige 9,3 Mikrogramm gemessen wurden.   /ph1

Feinstaub im Stadtbezirk Stuttgart-Nord So war die Luft am Montag im Stadtbezirk Stuttgart-Nord

Hier lesen Sie, wie viel Feinstaub am Montag im Stadtbezirk Stuttgart-Nord in der Luft war.

Stuttgart-Nord - Am Montag haben 9 Feinstaubsensoren des OK Lab im Stadtbezirk Stuttgart-Nord durchschnittlich 11 Mikrogramm Feinstaub je Kubikmeter Luft gemessen. Der Mittelwert am Montag lag somit unter dem EU-Grenzwert von 50 Mikrogramm Feinstaub.

Am frischesten war die Luft zwischen 0 und 1 Uhr, da wurden (vermutlich wegen eines Messfehlers) relativ niedrige 0 Mikrogramm gemessen. Am meisten Feinstaub war in der Zeit von bis 1 Uhr in der Luft (0 Mikrogramm, Messfehler möglich). Wichtig zu wissen: Besonders bei nächtlichem Nebel können technisch bedingt zu gefährliche Werte gemessen werden. Die Luft war insgesamt minimal schlechter als am Vortag, wo im Tagesschnitt trotzdem niedrige 9,3 Mikrogramm gemessen wurden.

Hier lesen Sie, wie viel Feinstaub am Montag im Stadtbezirk Stuttgart-Nord in der Luft war.

Redaktion Stuttgart-Nord

Ansprechpartner
Dr. Eva Funke
s-nord@stz.zgs.de

Videos von glomex
Sonderthemen