0:2 beim FSV Frankfurt VfB II steigt nach Pleite aus der Regionalliga ab

Von red/hej 

Der VfB Stuttgart muss den Gang in die Oberliga antreten. Die Mannschaft von Trainer Andreas Hinkel unterliegt dem FSV Frankfurt mit 0:2 und ist nicht mehr zu retten.

Trainer Andreas Hinkel und der VfB II müssen in die Oberliga. Foto: Pressefoto Baumann
Trainer Andreas Hinkel und der VfB II müssen in die Oberliga. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Das war es für die U21 des VfB Stuttgart. Die Mannschaft von Trainer Andreas Hinkel musste in der Regionalliga Südwest beim FSV Frankfurt eine 0:2-Niederlage einstecken. Durch den Sieg des FSV Mainz 05 II steigt die zweite Mannschaft des Fußball-Bundesligisten damit in die Oberliga ab.

Nestor Djengoue traf kurz vor der Pause (40. Minute) zum 1:0 für den Gastgeber, obwohl der VfB II bis dahin schon einige gute Chancen hatte. Nach der Pause änderte sich das Bild nicht. Wieder ließen die Schwaben ihre Möglichkeiten aus – und der FSV traf. Andreas Pollasch markierte mit einem Freistoß in der 72. Minute das 2:0. Die Entscheidung war gefallen.