A8 bei Neu-Ulm Polizei zeigt Gaffer nach schwerem Unfall an

Von red/dpa 

Auf der A8 nahe Elchingen kommt es am Dienstagabend zu einem schweren Unfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hat. Eine Frau wird dabei schwer verletzt. Bei den Bergungsarbeiten platzt den Beamten der Kragen.

die Polizei griff bei dem Unfall rigoros durch. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand
die Polizei griff bei dem Unfall rigoros durch. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand

Elchingen - Bei Starkregen hat eine Autofahrerin auf der A8 nahe Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) die Kontrolle über ihr Auto verloren und sich mit ihrem Wagen überschlagen. Die 28-Jährige sei bei dem Unfall am Dienstag schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei mit. Sie habe ihre Geschwindigkeit vermutlich nicht dem Wetter angepasst.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Für die Landung des Hubschraubers musste die A8 zwischenzeitlich gesperrt werden. Gaffer behinderten den Rettungseinsatz. Die Polizei zeigte zwei Schaulustige an, die den Einsatz gefilmt hatten.