A8 bei Pforzheim Laster fährt in Leitplanke – Autobahn komplett gesperrt

Von the/dpa/lsw 

Riesige Probleme auf der Autobahn 8 Richtung Stuttgart: Nach einem Unfall mit einem Lastwagen muss die Polizei die Strecke komplett sperren.

Der Lastwagen kam auf der A8 bei Pforzheim auf regennasser Fahrbahn von der Spur ab. Foto: /7aktuell.deFoto:Nils Reeh 7 Bilder
Der Lastwagen kam auf der A8 bei Pforzheim auf regennasser Fahrbahn von der Spur ab. Foto: /7aktuell.de Foto:Nils Reeh

Pforzheim - Bei zwei Unfällen mit Lastwagen sind auf der Autobahn 8 zwischen Karlsruhe und Stuttgart zwei Menschen verletzt worden. Die Strecke wurde nach Angaben der Polizei vom Montag in Richtung Stuttgart komplett gesperrt, die Bergungsmaßnahmen dauerten am Morgen noch an.

Zunächst habe ein Lastwagenfahrer in der Nacht nach bisherigen Erkenntnissen auf regennasser Strecke bei Pforzheim-Nord die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei am Montag mit. Dort herrsche zudem starkes Gefälle. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke und wurde schwer beschädigt. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Kurze Zeit später sei ein weiterer Lastwagen in ein Polizeiauto gefahren, das den Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe abgesichert hatte. Eine Polizistin sei dabei verletzt worden.

Die Unfälle sorgten für massive Probleme im Berufsverkehr: Die Strecke Richtung Stuttgart musste komplett gesperrt werden. Weil die Schäden an den Leitplanken so groß sind, dauerten die Arbeiten am Morgen noch an.