A81 bei Steinheim an der Murr Lkw-Fahrer gleich zwei Mal in Unfall verwickelt

Von red 

Ein 41-Jähriger ist mit seinem Lkw-Gespann auf der A81 bei Steinheim an der Murr am Montagnachmittag gleich zwei Mal in einen Unfall verwickelt worden.

Auf der A81 hat es bei einem 41-jährigen Lkw-Fahrer gleich zwei Mal gekracht. (Symbolbild) Foto: dpa
Auf der A81 hat es bei einem 41-jährigen Lkw-Fahrer gleich zwei Mal gekracht. (Symbolbild) Foto: dpa

Steinheim an der Murr - Gleich zwei Mal innerhalb kürzester Zeit ist ein 41 Jahre alter Fahrer eines Lkw-Gespanns am Montagnachmittag auf der Autobahn 81 bei Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) in einen Unfall verwickelt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 16 Uhr mit dem Lkw-Gespann auf dem rechten Fahrstreifen der A81 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr eine 50-Jährige in einem Opel-Transporter. Kurz vor dem Parkplatz Kälbling stießen die beiden Fahrzeuge in einer Baustelle zusammen, weil mindestens einer der Fahrer im Kurvenbereich über die Fahrstreifenbegrenzung geraten war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Im Anschluss an die auf dem Parkplatz durchgeführte Unfallaufnahme, fuhr der 41-Jährige weiter. Als er auf die Durchgangsfahrbahn zurückfuhr, achtete er allerdings nicht auf die Vorfahrt eines Sattelzugs und stieß mit diesem zusammen. Der Sattelzug-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Die erneuten Beschädigungen am Lkw-Gespann wurden mit etwa 1500 Euro beziffert.