Achtelfinale EM 2021 Hier wird das Spiel England gegen Deutschland übertragen

Deutschland um den jungen Jamal Musiala spielt am Dienstag gegen England. Foto: dpa/Christian Charisius 24 Bilder
Deutschland um den jungen Jamal Musiala spielt am Dienstag gegen England. Foto: dpa/Christian Charisius

Die Paarungen der Achtelfinals der Fußball-Europameisterschaft stehen nun fest. Und auch die ARD und ZDF haben sich über die Aufteilung der Spiele verständigt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die ARD überträgt am kommenden Dienstag (29. Juni, 18.00 Uhr) den Fußball-Klassiker zwischen England und Deutschland im Wembley-Stadion im EM-Achtelfinale live. Am Mittwochabend war die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durch ein glückliches 2:2 gegen Ungarn in die Runde der letzten 16 eingezogen.

Lesen Sie hier: Der Turnierbaum ab dem Achtelfinale

ARD und ZDF hatten sich nach dem Ende der Vorrunde über die Aufteilung der Achtelfinalspiele verständigt. Alle 51 EM-Partien werden zudem vom Streamingdienst MagentaTV live übertragen.

Die restlichen Partien

Das Zweite überträgt am Samstag um 21.00 Uhr das Spiel Italien gegen Österreich und am Montag die beiden Partien Kroatien gegen Spanien (18.00 Uhr) und Frankreich gegen die Schweiz (21.00 Uhr).

Lesen Sie hier: Viel Zuspruch auf Twitter für Goretzkas Herz-Jubel

Die ARD überträgt außer England-Deutschland noch folgende Achtelfinalspiele: Am Samstag um 18.00 Uhr Wales gegen Dänemark, am Sonntag Niederlande gegen Tschechien (18.00 Uhr) und Belgien gegen Portugal (21.00 Uhr) sowie am Dienstag Schweden gegen die Ukraine (21.00 Uhr).




Unsere Empfehlung für Sie