Adventskalender: 6. Dezember Wie viele Stufen?

Das sechste Türchen öffnet sich: Wer die richtige Lösung kennt, sollte schnell eine E-Mail schicken. Foto: dpa; Rolf Müller/Montage: Jürgen Brand


Das sechste Türchen öffnet sich: Wer die richtige Lösung kennt, sollte schnell eine E-Mail schicken. Foto: dpa; Rolf Müller/Montage: Jürgen Brand

Im Adventskalender warten jeden Tag Rätsel aus Bad Cannstatt und Gewinne aus dem Stadtbezirk. Jeder kann mitmachen!

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Cannstatt - Zu Fuß vom Neckartal auf den Hallschlag, das ist seit einiger Zeit kein Problem mehr. Seit Sommer 2012 führt eine Treppe auf direktem Weg durch die Weinberge von der Stadtbahn-Haltestelle Kraftwerk Münster zum Travertinpark. Geht es nach dem Willen der Bürger, soll das Bauwerk schon bald den Namen Römer-Staffel erhalten, hat der Fußgänger während des Aufstiegs doch stets das Römerkastell im Blick. Nicht zu Unrecht nannte der Leiter des Tiefbauamts, Wolfgang Schanz, die Treppe bei der Einweihung ein „Gesundheitsbauwerk erster Güte“. 23 Höhenmeter überwinden Fußgänger auf der steilen Stiege, die absichtlich schmal gehalten wurde, um nicht zur stark in die Landschaft einzugreifen. Doch wie viele Stufen hat die Treppe eigentlich?

Wer die richtige Antwort kennt, schreibt eine E-Mail an cannstatt@stz.zgs.de. Unter den Einsendern der richtigen Lösung verlosen wir heute einen Einkaufsgutschein des Cannstatter Carrés im Wert von 50 Euro.

So funktioniert der Adventskalender.




Unsere Empfehlung für Sie