Aktion an sechs Abenden Impfen in der Böblinger Kongresshalle

Moderna wird auch in der Böblinger Kongresshalle genutzt. Foto: Eibner/Drofitsch
Moderna wird auch in der Böblinger Kongresshalle genutzt. Foto: Eibner/Drofitsch

Die Stadt Böblingen impft an sechs Abenden ohne Termin. Auch in Weil der Stadt gibt es eine Sonderaktion.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Zum Impfen ohne Termin lädt die Stadt Böblingen in Kooperation mit Ärzten, dem DRK-Ortsverein und der Hallengesellschaft CCBS ein. Am 13., 14., 16., 20., 21. und 23. Dezember, jeweils von 17 bis 20 Uhr, kommt im Schwarzwaldsaal der Kongresshalle der Impfstoff von Moderna zum Einsatz. Entsprechend der aktuellen Stiko-Empfehlung werden damit Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren, die nicht schwanger sind oder derzeit stillen, geimpft. Es sind sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen möglich.

Die beiden Stadträte Willi-Reinhart Braumann und Manfred Teufel, die als Ärzte die Impfaktion federführend begleiten, betonen: „Der Impfstoff von Moderna hat eine sehr gute Wirksamkeit und ist neben der Verwendung als Erst- oder Zweitimpfstoff auch für die sogenannte Booster-Impfung sehr gut geeignet.“ Unterstützung erhält die Stadt darüber hinaus von Freiwilligen des DRK-Ortsvereins Böblingen, Einsatzkräften der Böblinger Feuerwehr, der Initiative „Böblingen hilft“ sowie aus der Böblinger Stadtverwaltung.

Aktion in Weil der Stadt am Donnerstag: Anmeldung nötig

Bereits am Donnerstag, 9. Dezember, von 8 bis 12 Uhr steht in Weil der Stadt eine Impfaktion mit Moderna an. Die Aktion von Stadtverwaltung, örtlicher Ärzteschaft und DRK-Ortsverein findet in einem leer stehenden Gebäude (ehemals Vögele/Miller & Monroe) neben dem Lidl in der Siemensstraße 1 statt. Wer vollständig mit Biontech oder Moderna geimpft wurde, darf sich erst anmelden, wenn die letzte Impfung mindestens fünf Monate zurückliegt. Bei einem Vektor-Impfstoff ist die Auffrischungsimpfung auch früher möglich.

Interessierte können sich ab diesem Mittwoch, 8. Dezember, um 14.30 Uhr unter www.weil-der-stadt.de anmelden. red




Unsere Empfehlung für Sie