Aktion von Ben and Jerry’s Eiskonzern unterstützt Ehe für alle

Das erklärte Ziel der Kampagne von „Ben and Jerry’s“: Die Ehe für alle in Australien. Foto: EPA
Das erklärte Ziel der Kampagne von „Ben and Jerry’s“: Die Ehe für alle in Australien. Foto: EPA

Der Eishersteller „Ben and Jerry’s“ will in Australien die Rechte von Homosexuellen stärken. Dafür starter der us-amerikanische Konzern eine ungewöhnliche Aktion in Down Under

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Was gibt es schöneres, als im Sommer mit zwei Kugeln Eis im Schwimmbad zu liegen. Geht es jedoch nach dem Speiseeishersteller „Ben and Jerry’s“ müssen diese in Australien unterschiedlicher Geschmacksrichtung sein.

Wie das Unternehmen auf seinem Twitteraccount bekannt gab, wird es solang keine gleichen Eissorten mehr verkaufen, bis die gleichgeschlechtliche Ehe in Down Under legalisiert worden ist. Hintergrund ist die sogenannte „Equality Campaign“, die landesweit dazu aufruft, sich für einen Parlamentsbeschluss zugunsten der Ehe für alle stark zu machen. Am 13. Juni wird das Parlament darüber entscheiden.

Auch auf seiner deutschen Homepage sowie der entsprechenden Facebook-Seite ruft Ben und Jerry’s dazu auf, sich für die Ehe für alle einzusetzen.




Unsere Empfehlung für Sie