Ein fünf Jahre altes Mädchen ist am Donnerstag bei einem Badeunfall im Freizeitbad „Badkap“ in Albstadt lebensgefährlich verletzt worden. Am Freitag starb das Mädchen in einer Klinik. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach einem Badeunfall im baden-württembergischen Albstadt ist ein fünfjähriges Mädchen gestorben. Das Kind wurde nach Angaben der Polizei in Reutlingen vom Freitag am Donnerstagnachmittag im Freizeitbad „Badkap“ leblos am Boden eines Schwimmbeckens entdeckt. Ein Badegast holte es aus dem Wasser.

Nach sofortiger Reanimation durch einen Rettungsschwimmer, Ersthelfer und eine zufällig anwesende Kinderärztin wurde die Fünfjährige in einem lebensbedrohlichem Zustand per Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Dort starb sie am Freitagnachmittag.

Das Kriminalkommissariat Balingen hat die Ermittlungen zum Hergang des Unglücks aufgenommen und bittet Zeugen, die im Außenbereich des Warmwasserbecken im Bereich der Bar Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07432/955-0 beim Polizeirevier Albstadt zu melden.