Angriff in Dettingen 15-Jähriger wird von hinten niedergeschlagen

Von  

Ohne Vorwarnung wird in Dettingen ein Jugendlicher von hinten niedergeschlagen. Der 15-Jährige wird bei dem Angriff so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus muss.

Zum Täter gibt es bisher keinerlei Hinweise. Foto: dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand
Zum Täter gibt es bisher keinerlei Hinweise. Foto: dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand

Dettingen - Noch unklar sind die Hintergründe eines mutmaßlichen Angriffs auf einen Jugendlichen am Montagnachmittag im Bereich der Lindenstraße/Rauberweg in Dettingen (Kreis Esslingen). Den Angaben des 15-Jährigen zufolge soll dieser zwischen 16 und 16.15 Uhr von einem Unbekannten von hinten niedergeschlagen und verletzt worden sein. Der Jugendliche begab sich in der Folge nach Hause und wurde von seinem Vater ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste. Zum Täter liegen keinerlei Hinweise vor. Das Polizeirevier Kirchheim sucht nun Zeugen der Tat. Insbesondere eine noch unbekannte Fußgängerin, die sich nach dem Befinden des 15-Jährigen erkundigt haben soll, wird gebeten, sich unter Telefon 07021/501-0 zu melden.