Art Neville ist tot US-Funk-Musiker mit 81 Jahren gestorben

Von red/AP 

Art Neville ist tot. Der US-Funk-Musiker starb im Alter von 81 Jahren. Neville hatte erst im Dezember seinen Rückzug aus dem Musikgeschäft erklärt und mit gesundheitlichen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Art Neville ist tot. Foto: AP
Art Neville ist tot. Foto: AP

New Orleans - Der amerikanische Funk-Musiker Art Neville ist tot. Das Mitglied der Neville Brothers aus New Orleans sei am Montag im Alter von 81 Jahren gestorben, bestätigte sein Manager Kent Sorrell. Neville hatte erst im Dezember seinen Rückzug aus dem Musikgeschäft erklärt und mit gesundheitlichen Schwierigkeiten zu kämpfen unter anderem wegen einer Rückenoperation.

Mit noch nicht einmal 17 Jahren hatte Neville für die R&B Combo Hawketts 1954 das Remake des Country-Songs „Mardi Gras Mambo“ gesungen, der noch heute zum Karneval in New Orleans gespielt wird. Neville war einer der Mitbegründer der Funk-Band The Meters und bildete mit seinen Geschwister Charles, Cyril und Aaron in den 70er Jahren die Neville Brothers. Charles starb schon im vergangenen Jahr.