Ein 38 Jahre alter Mann flieht am Donnerstagmorgen aus der Psychiatrie in Ravensburg. Am Freitag wird der Mann laut Polizei gefunden. Die Einzelheiten.

 - Ein Mann, der aus einer psychiatrischen Einrichtung in Ravensburg geflüchtet war, ist einer Polizeisprecherin zufolge am Freitag gefunden worden. Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt. Der 38 Jahre alte Mann war nach einem unbegleiteten Ausgang seit Donnerstagmorgen flüchtig. Den Angaben zufolge sei es möglich gewesen, dass eine Gefahr von dem 38-Jährigen ausgehe. 

Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei waren zunächst erfolglos. Der Mann war nach einem Gerichtsurteil wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung seit 2014 in der psychiatrischen Einrichtung untergebracht.