B 295 bei Weil der Stadt Schon wieder eine Baustelle

Der Belag der B 295 wird erneuert. Foto: dpa
Der Belag der B 295 wird erneuert. Foto: dpa

Die B 295 bekommt einen neuen Belag am Ende der Südumfahrung.

Weil der Stadt - Einer Schnitzeljagd mag die Bundesstraße 295 manchem Autofahrer gleichen. Jeden Morgen die spannende Frage: Wo befindet sich die nächste Baustelle? In der kommenden Woche ist es der Ortsausgang von Weil der Stadt, an dem die Bauarbeiter tätig sein werden und die B 295 bearbeiten.

Von Montag, 29. Oktober, bis Mittwoch, 31. Oktober, lässt das Landratsamt dort die Fahrbahndecke erneuern, heißt es in einer Mitteilung. Dafür wird in dem betreffenden Bereich einer der beiden Fahrstreifen gesperrt, „aus Sicherheitsgründen“, wie Pressesprecher Dennis Ritter erklärt.

Dabei geht um einen etwa 400 Meter langen Abschnitt am Ende der Weil der Städter Südumfahrung. Betroffen ist der Bereich von der Kreuzung Südumgehung/Leonberger Straße bis zum Ende des zweispurigen Abschnitts. Instand gesetzt wird die Spur in Fahrtrichtung Renningen. Am frühen Montagmorgen werde man beginnen. Zu Ende ist die Baustelle dann am Mittwoch gegen 16 Uhr, gerade noch rechtzeitig zum Feierabendverkehr. „Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen“, sagt Dennis Ritter.




Unsere Empfehlung für Sie