B 297 in Rechberghausen Bauarbeiten gehen weiter

Bis Ende Mai sollen die Bauarbeiten andauern. Foto: StZ
Bis Ende Mai sollen die Bauarbeiten andauern. Foto: StZ

Autofahrer auf der B 297 brauchen wieder mehr Geduld. Auf der Ortsdurchfahrt in Rechberghausen werden die Bauarbeiten nach der Winterpause am Montag wieder fortgesetzt.

Politik/ Baden-Württemberg: Eberhard Wein (kew)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rechberghausen - Autofahrer müssen auf der Bundesstraße 297 in den kommenden Wochen wieder mehr Zeit und Geduld mitbringen. Die Baufirma Astra nimmt am Montag ihre Arbeiten zum Umbau der Rechberghäuser Ortsdurchfahrt nach der Winterpause wieder auf. Dafür werde das Umleitungskonzept, das bereits vor der Pause den Verkehr durch den Ort regelte, wieder in Kraft gesetzt, heißt es in einer Mitteilung der Gemeindeverwaltung.

Einbahnstraßenverkehr in der Bahnhofstraße

So wird die Bahnhofstraße, wo am Montag die Bagger wieder anrücken, erneut zur Einbahnstraße. In Richtung Göppingen kann der Verkehr dadurch relativ ungehindert rollen. In der Gegenrichtung werden die Autos wieder am Ortsende von Bartenbach nach rechts über die Rechberghäuser und die Göppinger Straße umgeleitet. „Das hat sich bewährt“, sagte Friedericke Mainx von der Gemeindeverwaltung. Voraussichtlich im April oder Mai soll es noch einmal für ein Wochenende zu einer Vollsperrung kommen. Dann werde der Feinbelag in der Bahnhofstraße aufgebracht. Der genaue Termin stehe aber noch nicht fest.

Wasserrohrbrüche verlängern die Baustelle

Die Baufirma befinde sich voll im Zeitplan, sagte Mainx. Ursprünglich hatten die Bauarbeiten, die bereits im Juni des vergangenen Jahres begonnen hatten, bis zum Jahresende 2015 dauern sollen. Dies hatte die Firma Astra auch auf einem Plakat den im Stau stehenden Autofahrern mitgeteilt. Davon ist allerdings längst keine Rede mehr. „Wir mussten nachträglich die Auswechslung der Wasserleitung beauftragen“, sagte Mainx. Gleich an mehreren Stellen hatte es im Ort zuvor Wasserrohrbrüche in dem rund 50 Jahre alten Leitungssystem gegeben.




Unsere Empfehlung für Sie