„Bachelorette“ Gerda Lewis Trennung im Urlaub – Liebes-Aus mit Keno

Von  

Noch vor ein paar Tagen zeigten sich Gerda Lewis und Freund Keno verliebt im Amerika-Urlaub. Nun soll alles vorbei sein. Auf Instagram verkündete das „Bachelorette“-Paar die Trennung.

Beim Wasen-Warmup in Stuttgart zeigten sich Gerda und Keno noch verliebt. Foto: Lichtgut/Rettig/Lichtgut/Rettig
Beim Wasen-Warmup in Stuttgart zeigten sich Gerda und Keno noch verliebt. Foto: Lichtgut/Rettig/Lichtgut/Rettig

Stuttgart - Wieder eine „Bachelorette“-Beziehung, die nur kurz hielt: Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich getrennt. Ausgerechnet im gemeinsamen Urlaub in den USA soll die Liebe erloschen sein.

Erst vor wenigen Stunden kamen die beiden von ihrem Los-Angeles-Trip zurück nach Deutschland – und dann das: Auf Instagram verkündet Gerda Lewis in einer Story das Liebes-Aus. „Wir haben schon während des LA Urlaubs beschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen.“

Im LA-Urlaub war Schluss

Kennengelernt hatten sich die beiden bei der RTL-Kuppelshow im Sommer. Zeigten sich danach verliebt auf Instagram, aber auch beim Wasen-Warmup im Breuninger in Stuttgart oder beim Oktoberfest. Im großen USA-Urlaub, gemeinsam mit Gerdas Freundin und ihrem Freund, soll nun nach nur wenigen Wochen Schluss sein. Böses Blut wird es aber wohl nicht geben: Zumindest die gemeinsamen Bilder der beiden sind auf den sozialen Netzwerken noch zu sehen. Und Gerda schreibt: „Wir verstehen uns nach wie vor gut.“

Den Grund für die Trennung und was Keno zum Liebes-Aus sagt, sehen Sie im Video: