Backnang im Rems-Murr-Kreis Doppelte Brandstiftung: Polizei sucht Zeugen

Von  

Gleich zwei Mal mussten am frühen Donnerstagmorgen Polizei und Feuerwehr ausrücken. Offenbar haben Unbekannte in einem Rohbau gezielt Feuer gelegt – wer etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich zu melden.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 6 Bilder
Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Backnang - Am Donnerstagmorgen haben Unbekannte in einem Rohbau in dem Backnanger Teilort Heiningen (Rems-Murr-Kreis) gleich zwei Mal Feuer gelegt. In den frühen Morgenstunden entdeckte eine Passantin einen Brand in dem im Bau befindlichen Privatgebäude in der Tübinger Straße. Offenbar hatte dort jemand Papier und Baumaterialien angezündet. Die Feuerwehr rückte an und löschte das Feuer.

Gegen 5 Uhr bemerkte eine andere Zeugin einen zweiten Brand im selben Gebäude. Diesmal waren laut der Polizei Verpackungsmaterialien angezündet und ein deutlich größeres Feuer an derselben Stelle entfacht worden. Erneut rückten 22 Feuerwehrleute an, die das Feuer löschen konnten. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer zwischen 2 und 5 Uhr etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 0 71 91/90 90 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie