In einer Mitteilung wird vor erhöhter Aktivität der Borkenkäfer gewarnt. Demnach sei die Gefahr einer massenhaften Vermehrung derzeit hoch.

Offenburg - Borkenkäfer schwärmen derzeit besonders stark aus - davor warnt das Landratsamt Ortenaukreis in einer Mitteilung vom Freitag. Die hohen Temperaturen in den vergangenen Wochen haben zu einer erhöhten Aktivität der Käfer geführt, hieß es. Damit sei die Gefahr der massenhaften Vermehrung aktuell hoch.

Im Schwarzwald seien besonders Fichten und Tannen von einem Befall bedroht. Der heiße Sommer des letzten Jahres sowie Stürme hätten die Bäume geschwächt, während die Borkenkäfer gut durch den milden Winter gekommen seien. Das Amt für Waldwirtschaft rät Waldbesitzern, Bäume regelmäßig zu kontrollieren und befallene Bäume zu entfernen.