Berlin Fashion Week Bei Marc Cain und Riani wird es samtig

Von dpa/ala 

Die schwäbischen Modelabels Marc Cain und Riani stellen auf der Berlin Fashion Week ihre neuen Kollektionen für den kommenden Herbst und Winter vor. Frau trägt viel Samt und Pailletten.

Das schwäbische Modelabel Marc Cain setzt auf der Berlin Fashion Week ganz auf Samt und Pailletten. Foto: Getty Images Europe 14 Bilder
Das schwäbische Modelabel Marc Cain setzt auf der Berlin Fashion Week ganz auf Samt und Pailletten. Foto: Getty Images Europe

Berlin - Auf der Berlin Fashion Week werden die Modetrends von morgen gezeigt und gleich mehrere Designer sind sich bei ihren Kollektionen für den kommenden Winter einig: Frau trägt dann vor allem Samt in allen Varianten und Pailletten.

Samtig sind auch die Entwürfe für kommenden Herbst und Winter von Marc Cain. Die Models zeigten die Kreationen des Labels aus Bodelshausen im Kreis Tübingen vor den Augen von Hollywoodstar Kate Bosworth und Schauspielerin Alexandra Maria Lara. Marc Cain setzt auf auffälligen Perlenschmuck, Lederjacken und feminine Röcke, die unterhalb der Knie enden - und ebenfalls viel Samt.

Pinke Samt-Shorts und Statement-Fashion

Beim schwäbischen Modehaus Riani aus Schorndorf gab es sogar eine pinke Shorts aus Samt zu sehen. Sonst bietet Riani vom klassischen Businessoutfit bis zum sportlichen Freizeitlook alles.

Da Modelabel Malaikaraiss setzt dagegen auf Statement-Fashion mit klaren Silhouetten und extravaganten Details.