Betrüger in Schönaich unterwegs Falscher Handwerker wird handgreiflich

Die Polizei sucht nach einem vermeintlichen Handwerker, der gegenüber einem Ehepaar in Schönaich handgreiflich wurde Foto: dpa/Jens Wolf
Die Polizei sucht nach einem vermeintlichen Handwerker, der gegenüber einem Ehepaar in Schönaich handgreiflich wurde Foto: dpa/Jens Wolf

Ein Ehepaar aus Schönaich hat wegen einer defekten Wasserleitung einen Handwerker einbestellt. Als er 500 Euro für seine Arbeit verlangte, wollte das Ehepaar die Polizei rufen, woraufhin der Mann handgreiflich wurde.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schönaich - Mit einem unprofessionell auftretenden Handwerker, der letztlich sogar handgreiflich wurde, bekamen es Anwohner der Leipziger Straße in Schönaich (Kreis Böblingen) am Mittwochabend zu tun. Weil es Probleme mit einer Wasserleitung im Haus hatte, beauftragte ein Ehepaar telefonisch über eine Mobilnummer eine Rohrreinigungsfirma.

Daraufhin kam ein vermeintlicher Handwerker vorbei, der laut Polizei nach kurzer Begutachtung für eine Stunde Arbeit mindestens 500 Euro verlangte. Sollte er keinen Auftrag erhalten, fielen Anfahrtskosten von 170 Euro an. Das Ehepaar weigerte sich nach Angaben der Polizei auf diese Forderungen einzugehen und teilte dem Unbekannten mit, dass sie stattdessen die Polizei verständigen werden. Hierauf soll der Täter das betagte Ehepaar zur Seite gestoßen haben, sodass der Mann stürzte und die Frau gegen eine Tür stieß. Beide erlitten leichte Verletzungen. Anschließend flüchtete der Unbekannte.

Der Täter wurde als zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, etwa 30 bis 35 Jahre alt und korpulent mit kurzen, dunklen Haaren beschrieben. Er trug eine Jeans, ein T-Shirt und blaue, ältere Turnschuhe. Er war mit einem dunkelblauen, als Sportlimousine bezeichneten Auto unterwegs, das er zwischen 19.20 Uhr und 19.40 Uhr in der Leipziger Straße abgestellt hatte. Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Schönaich, Telefon (07031) 67700 0, in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie