Bezirksbeirat Bad Cannstatt Bahn spricht über Brückenbau

Von baj 

Die Bezirksbeiräte von Bad Cannstatt treffen sich am Mittwoch zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung. Es geht unter anderem um den Neubau der Kindertageseinrichtung an der Dilleniusstraße sowie die Pläne der Bahn für die Neckarbrücke.

Der Bezirksbeirat tagt um 18 Uhr im Verwaltungsgebäude. Foto: Barnerßoi
Der Bezirksbeirat tagt um 18 Uhr im Verwaltungsgebäude. Foto: Barnerßoi

Bad Cannstatt - In der Sitzung des Bezirksbeirats Bad Cannstatt geht es am Mittwoch, 25. März, um Sport, Kinder und Stuttgart 21. Unter anderem spricht das lokalpolitische Gremium über den Zuschuss von mehr als 50 000 Euro für den Stuttgart-Lauf im Sommer. Außerdem steht der Neubau der Tageseinrichtung für Kinder an der Dilleniusstraße auf der Tagesordnung.

Zwei Vertreter der Deutschen Bahn kommen zur Sitzung im Verwaltungsgebäude am Marktplatz 10, um über den Neubau der Neckarbrücke im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart 21 zu berichten. Die ersten Minuten sind wie gewohnt für die Anliegen der Bürger reserviert. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr.




Unsere Empfehlung für Sie