Blaulicht, 30. September S-Vaihingen: Kind im Bus bei Vollbremsung gestürzt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Vaihingen: Ein dreijähriger Junge ist am Freitag gegen 9.15 Uhr in einem Bus der Linie 81 bei einer Vollbremsung in der Filderhofstraße in Vaihingen gestürzt. Das Kind wurde von Rettungskräften versorgt und anschließend zusammen mit seiner Mutter in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 41-jährige Fahrer des Busses die Filderhofstraße in Richtung Möhringer Landstraße. Kurz vor der Ruppmannstraße sah er, dass auf der Gegenfahrbahn der Fahrer eines Mercedes A-Klasse zum Abbiegen nach links in die Ruppmannstraße ansetzte. Weil der Mercedes A-Klasse bereits auf seiner Fahrspur war, musste der Busfahrer abrupt bremsen. Zu einem Zusammenstoß mit dem Mercedes des 42-jährigen Mannes kam es nicht.

 

Unsere Empfehlung für Sie