Blaulicht aus der Region Stuttgart 1. Juni: Nach Überholmanöver in Lebensgefahr

Von SIR 

Bei Deckenpfronn werden drei Männer bei einem Unfall nach einem Überholmanover verletzt - einer schwebt in Lebensgefahr. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Bei Deckenpfronn werden drei Männer bei einem Unfall nach einem Überholmanover verletzt - einer schwebt in Lebensgefahr. Foto: dpa
Bei Deckenpfronn werden drei Männer bei einem Unfall nach einem Überholmanover verletzt - einer schwebt in Lebensgefahr. Foto: dpa

Deckenpfronn: Drei Männer sind bei einem Unfall am Samstag bei Deckenpfronn (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden - ein 22-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.

Wie die Polizei berichtet, überholte der 22-Jährige mit seinem VW einen 21 Jahre alten Fiat-Fahrer auf der Landesstraße 1357 in einer Kurve. Aus noch unbekannter Ursache kamen anschließend beide Autos von der Straße ab und überschlugen sich. Der VW-Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert. Der Fiat krachte gegen einen Baum. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der 22-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 21 Jahre alte Fiat-Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Sonderthemen