Blaulicht aus der Region Stuttgart Backnang: Vermeintlicher Ladendieb droht mit Messer

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Backnang: Ein vermeintlicher Ladendieb hat seinen Verfolger am Montagnachmittag im Bereich des Größewegs und der Ossietzkystraße in Backnang (Rems-Murr-Kreis) auf der Flucht mit einem Messer bedroht. Der Mann soll vorher in einem Supermarkt gestohlen haben.

Laut Polizei wird dem Unbekannten vorgeworfen, den Kaufland in der Sulzbacher Straße ohne zu bezahlen verlassen zu haben. Ein Mitarbeiter wollte daraufhin in den Rucksack des Mannes schauen, was dieser vehement ablehnte. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Wasserturm. Der Angestellte verfolgte ihn und verlor ihn zeitweise aus den Augen. In dieser Zeit entledigte sich der Verdächtige seines orangefarbenen Rucksacks im Bereich Größeweg und Rietenauer Weg. Kurze Zeit später holte der Supermarkt-Mitarbeiter den Mann jedoch wieder ein. Daraufhin zog der Verfolgte ein Messer. Anschließend gelang ihm die Flucht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Auch konnte nicht geklärt werden, ob der Mann tatsächlich etwas gestohlen hatte. Daher bittet die Polizei die Anwohner im Bereich Größeweg und Rietenauer Weg um Mithilfe: Wer einen orangefarbenen Rucksack findet, sollte sofort die Polizei verständigen. Ebenso sucht die Polizei Zeugen, die den Flüchtenden gesehen haben. Der Mann war sportlich und zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte eine Glatze und seine Nase war auffallend lang. An beiden Ohren trug er Ohrringe. bekleidet war er mit einer dunklen Jacke.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang unter der Telefonnummer 07191/909-0 entgegen.

 




Unsere Empfehlung für Sie