Blaulicht aus der Region Stuttgart Weilheim: Betrunkener schanzt über Kreisverkehr

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weilheim: Ein 44 Jahre alter Toyota-Fahrer hat am frühen Sonntagmorgen auf der Landesstraße 1200 bei Weilheim/Teck (Kreis Esslingen) unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht, bei dem Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro entstand. 

Wie die Polizei meldet, war der Mann mit seinem Toyota gegen 3.40 Uhr von Weilheim in Richtung Holzmaden unterwegs, als er am Kreisverkehr bei der Holzmadener Straße ungebremst geradeaus fuhr und über die Mitte des Kreisverkehrs schanzte. Daraufhin schlitterte er noch etwa 50 Meter weiter.

Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der 44-Jährige betrunken war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er musste seinen Führerschein abgeben.




Unsere Empfehlung für Sie