Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Ohne Führerschein einen Unfall verursacht

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen: Ein 33-Jähriger hat am Montagabend mit seinem Mercedes in Esslingen unter Drogeneinfluss einen Verkehrsunfall verursacht, wie die Polizei mitteilte.

Der junge Mann hielt zunächst an einer roten Ampel auf der Stuttgarter Straße Höhe Brückenstraße. Ohne erkennbaren Grund fuhr er plötzlich rückwärts und prallte dabei gegen den hinter ihm stehenden Mercedes eines 40-Jährigen. Die beiden Fahrer vereinbarten, sich an einer nahe gelegenen Bushaltestelle zur Unfallaufnahme zu treffen. An diese Vereinbarung hielt sich der 33-Jährige jedoch nicht und fuhr stattdessen mit seinem Auto davon. Im Rahmen einer polizeilichen Fahndung konnte der Unfallflüchtige gestellt werden.

Wie sich herausstellte, ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Rauschmitteln unterwegs gewesen. Der an den Wagen entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie