Ein Unbekannter schießt in Mötzingen auf einen zwölf Jahre alten Kater. Das Tier muss operiert werden, die Polizei sucht nach dem Täter - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.  

Mötzingen: Eine zwölf Jahre alte Hauskatze ist bereits zwischen Montag und Dienstag in Mötzingen (Kreis Böblingen) von einem Unbekannten angeschossen worden. Das gab jetzt die Polizei bekannt.

Der Besitzer hatte am Dienstagmorgen die Verletzungen seines Tieres bemerkt. Der Kater blutete stark am linken Hinterbein. Bei Röntgenaufnahmen stellte sich heraus, dass noch ein Kleinkaliberprojektil in der Wunde steckte. Das Tier musste operiert werden.

Die Polizei geht davon aus, dass mit einer Kleinkaliberwaffe gezielt auf den Kater geschossen wurde. Hinweise zum Täter an die Beamten unter der Telefonnummer 07032/95491. 

3 Kommentare anzeigen