Blaulicht aus der Region Stuttgart 24. Dezember: Autofahrer fährt über Blindenstock und flüchtet

Ein Autofahrer fährt einer sehbehinderten Frau in Herrenberg über den Blindenstock - und hält nicht an. Foto: dpa / Symbolbild
Ein Autofahrer fährt einer sehbehinderten Frau in Herrenberg über den Blindenstock - und hält nicht an. Foto: dpa / Symbolbild

Als eine blinde 51-Jährige in Herrenberg zu Fuß unterwegs ist, hört sie zunächst ein Auto herannahen und im nächsten Moment das Zerbrechen ihres Blindenstocks - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg: Gegen 13.15 Uhr ist am Montag in Herrenberg (Kreis Böblingen) eine blinde Fußgängerin wohl knapp einem Unfall entgangen.

Wie die Polizei berichtet, war die 51-Jährige auf dem Gehweg des Heubergrings im Ortsteil Jettingen in Richtung der Straße Am Rosenbrünnele unterwegs. Sie trug eine Blindenarmbinde am Arm und hatte einen Blindenstock dabei. Als sie am Ende der Straße an der dortigen Brücke angekommen war und in die Straße Am Rosenbrünnele wechseln wollte, hörte sie plötzlich ein Auto herannahen.

Auf einmal spürte die Frau einen Wiederstand und bemerkte, wie das Auto über ihren Blindenstock fuhr und ihn zerbrach. Die 51-Jährige wurde nicht verletzt.

Der Autofahrer kümmerte sich nicht weiter um die Frau und fuhr davon. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07032-27080.




Unsere Empfehlung für Sie