Schorndorf: Weil er durch unsichere Fahrweise auffiel, hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) einen 47-Jährigen erwischt, der sich betrunken hinter das Steuer gesetzt hatte.

Wie die Polizei meldet, fiel der 47-jährige Volvo-Fahrer anderen Autofahrern gegen 0.20 Uhr auf. Sie alarmierten daraufhin die Polizei, die ihn relativ schnell ausfindig machen konnte. Der 47-Jährige soll derart betrunken gewesen sein, dass er keinen Atemalkoholtest durchführen konnte.

Nach einer Blutentnahme wurde sein Füherschein beschlagnahmt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Lesen Sie mehr zum Thema

Steinheim an der Murr Schorndorf Bondorf