Blaulicht aus der Region Stuttgart Plüderhausen: Aufpralldämpfer stoppt Pick-Up

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Plüderhausen: Ein 27-Jähriger war am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 29 bei Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) kurz unaufmerksam – und hat einen hohen Sachschaden von 30.000 Euro verursacht.

Wie die Polizei meldet, war der Mann gegen 8.25 Uhr mit seinem Dodge Pick-Up in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Etwa einen Kilometer nach der Ausfahrt Waldhausen, auf Höhe des dortigen Parkplatzes, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den Aufpralldämpfer.

Dieser Aufpralldämpfer war vor einigen Jahren, nach einem schweren Unfall mit mehren Toten, als passive Schutzeinrichtung gebaut worden. Das total beschädigte Auto kam auf dem Parkplatz auf der Seite zum Liegen.

Der angegurtete Fahrer konnte sein Auto selbstständig verlassen. Er blieb unverletzt.




Unsere Empfehlung für Sie