Blaulicht aus der Region Stuttgart Ditzingen: Bei Gegenverkehr überholt – schwer verletzt

Von SIR 

Ditzingen: Schwer verletzt ist am Mittwochmorgen ein 56 Jahre alter Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) in ein Krankenhaus geflogen worden.

Wie die Polizei berichtet, war der 56-Jährige mit seiner Suzuki gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 1177 von Heimerdingen in Richtung Hirschlanden unterwegs. Trotz Gegenverkehrs überholte er eine 34-jährige Peugeot-Fahrerin. Um einen Zusammenstoß mit dem 56-Jährigen zu vermeiden, musste ein 48-jähriger Lkw-Fahrer nach rechts in den Grünstreifen ausweichen. Eine Kollision konnte er aber nicht mehr verhindern. Der Mann wurde von seiner Maschine geschleudert und verletzte sich schwer. Sowohl die Suzuki, als auch der Lkw mussten abgeschleppt werden. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde auch der Peugeot beschädigt.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 17.500 Euro. Die Landesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis etwa 11 Uhr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie