Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Polizei muss Rollstuhlfahrer helfen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen: Polizeibeamte sind in der Nacht zum Dienstag in Esslingen ausgerückt, um einem Rollstuhlfahrer zu helfen.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 65-Jährige mit seinem Rollstuhl ein Pflegeheim in der Pliensauvorstadt verlassen. Da ihm nach kurzer Zeit sehr kalt wurde, zog er sich in den Vorraum einer nahe gelegenen Bankfiliale zurück. Vermutlich aus Angst, dass er beim Verlassen des Vorraums mitsamt dem Rollstuhl umkippen würde, habe der Mann dann die Polizei verständigt.

Die eingetroffenen Beamten halfen dem 65-Jährigen und begleiteten ihn zurück in das Pflegeheim.




Unsere Empfehlung für Sie