Blaulicht aus der Region Stuttgart Donzdorf: Bub läuft auf Bundesstraße heim

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Donzdorf: Die Polizei hat am Mittwochnachmittag bei Donzdorf (Kreis Göppingen) einen siebenjährigen Jungen aufgesammelt und nach Hause gefahren.

Wie die Beamten mitteilen, sollte ihn seine ältere Schwester nach der Schule in Salach mit nach Hause nehmen. Als der Bub seine Schwester in der Schule verpasste, entschloss er sich kurzerhand, alleine nach Hause zu laufen. Da er den Weg nur vom Bus aus kannte, lief er die vielbefahrene Bundesstraße 466 von Salach nach Lauterstein entlang.

Gegen 14.10 Uhr entdeckte ein Autofahrer den Jungen bei Donzdorf und hielt an. Er war mittlerweile schon rund fünf Kilometer gelaufen. Der Autofahrer kümmerte sich um den Siebenjährigen, bis die hinzugerufene Polizei eintraf. Die Beamten fuhren den Buben anschließend nach Hause, wo ihn seine Mutter bereits sehnsüchtig erwartet hatte.




Unsere Empfehlung für Sie